Sie sind hier: StartLösungen, Bedarfsplanung Pelletshandel

Aktuelles

BEST-OF- Preis der Initiative Mittelstand für OLGA

Wir wurden von der initiative mittelstand mit einem BEST-OF-Preis für ...

mehr

OLGA/THEA Release H15 steht bereit

Wir haben die Testphasen für das aktuellste OLGA/THEA Release ...

mehr
zur Übersicht

Bedarfsplanung im Pelletshandel

Als Mittel zum „aktiven Verkauf“ hilft Ihnen die OLGA Bedarfsplanung Ihrem Unternehmen einen wesentlichen Wettbewerbsvorteil zu sichern.
Die Bedarfsplanung ermittelt, wenn Sie es wünschen täglich, die aktuelle Versorgungssituation in den Lagern Ihrer Kunden.

Sprechen Sie Ihre Kunden an, bevor die Pelletlager leer sind und weisen Sie rechtzeitig auf mögliche Leerstände und dem individuellen Bedarf hin. Damit betreuen Sie Ihre Kunden umfassend und verbessern die Kundenbindung über einen aktiven Service. Generieren Sie Bestellungen und optimieren Sie Ihre Logistik. Sie können Ihre Kunden rechtzeitig - ohne Termindruck - beliefern.

Ihre Lieferfahrzeuge können durch eine verbesserte Tourenplanung mit der Tourenergänzung besser ausgelastet werden, so dass Sie auch hier eine Kostenersparnis erzielen. Diese Vorteile erreichen Sie über eine sichere Prognose der Reichweite für jeden Ihrer Kunden. Im Wesentlichen werden für die Bedarfsplanung die Werte

  • aktuelle Lagersituation
  • Reichweite in Wochen und
  • Reichweite bis Kalenderwoche

ermittelt.

Sie erstellt damit eine sichere Prognose der Versorgungssituation für jeden Ihrer Kunden, optimieren Ihre Touren und noch vieles mehr. Ganz nebenbei pflegen Sie Ihren Kundenstamm durch einen regelmäßigen Kundenkontakt. Damit betreiben Sie eine aktive Kundenbindung! Ihre Mehrwert durch eine Bedarfsplanung und Prognose auf den Punkt gebracht sind:

  • Verbesserter Service für Ihre Kunden und damit eine höhere Kundenunzufriedenheit
  • Sichern Sie die Versorgung Ihrer Kunden
  • verbessert Auslastung Ihrer Lieferfahrzeuge
  • klarer Wettbewerbsvorteil durch mögliche kostengünstigere Versorgung Ihrer Kunden in der „warmen Jahreszeit“
  • geringere Lagerkosten durch eine optimierte Logistik
  • Versorgungsengpässen in den Spitzenzeiten werden entlastet
  • Reduzieren Sie die Belieferungshäufigkeit je Gebiet durch aktive Vertriebsplanung